Methoden

 

In meiner Arbeit folge ich den Erkenntnissen und Methoden der Systemischen Therapie, die ich durch meine Ausbildung am Institut für Systemische Studien (ISS) in Hamburg kennenlernte. Für besonders wertvoll halte ich die systemische Arbeitsweise in meinem Arbeitsfeld, weil der Blick lösungsorientiert ist. Im Mittelpunkt stehen Ressourcen der Person als auch des Umfeldes. Der Blick auf die Lösungen eröffnet Kraft für Veränderungen.  

Die Techniken der Methode TEACCH setze ich insbesondere bei der Arbeit mit autistischen Klienten ein.

 

 

Nach oben